24.06.2018 - Oooooh du schönes Russland

Unser Trip führt nun weiter quer durch Russland Richtung Sankt Petersburg. Jetzt heißt es Kilometer zu schrubben, damit wir zwei Nächte in Sankt Petersburg in einem schönen Hotel übernachten zu können. Russland gewinnt definitiv keinen Preis in Sachen Straßen und ihrer Infrastruktur. Überall hatten wir nur einen Anblick des Verfalls und man spürt bei unserem "Ernst" jedes Schlagloch.

Hier mal kurz ein, zwei... Bildchen wie unsere Streckenführung aussah. Nichts als Baustellen und alten eingefallenen Gebäuden. Für Geocacher in Sachen "Lost Place's" bestimmt ein Traum :-P In Summe waren wir mit dem Auto an die 14 Stunden unterwegs für gerade mal 1.006 Kilometer.

Am Abend davor haben wir uns mit mehreren Teams am Lagerfeuer zusammen getan um die Tagesaufgabe zu meistern. Diese war diesmal mit möglichst vielen Teams ein Feuer mit den mitgenommen Holzstückchen aus Hamburg zu entfachen. Das Team mit den meisten Hölzchen erhält Punkte. Wir werden es nicht werden, da wir auch (wie viele Teams) Zeit rausholten um zwei Nächte in Sankt Petersburg zu verbringen.