01.07.2018 - Zieleinlauf! ...wir haben es geschafft!

Unsere letzte Etappe führte nun von Polen nach Hamburg. Unterwegs machten wir noch einen Abstecher in Stralsund um mit unseren Jungs vom Team Sputnik noch ein letztes "Abendmahl" zu geniesen. Die letzten Kilometer haben wir ohne Schwierigkeiten noch meistern können. Ein VW T4 Team hatte übrigens 30km vor dem Zieleinlauf noch einen Motorschaden.

Vor dem Einfahren über die Ziellinie hatten wir noch die Idee unsere bereits früher abgereisten Kollegen aus Ebermannstadt (Team Seidla Siggi) über die Ziellinie mitzunehmen. So kam uns folgende Idee....

Nach dem Abstellen des Fahrzeuges fand dann die Siegerehrung statt. Das Team mit den meisten Punkten im Roadbook gewann die Rallye und so konnte das Sheriffs-Team den ersten Platz mit 652 Punkten ergattern. Wir hatten am Ende 352 Punkte und liegen somit im guten Mittelfeld.

Das Team "Pumuckl Racing" hatte die Rallye als einziges Team gegen den Uhrzeigersinn gemacht und hat und hat ihr Rallye-Fahrzeug wie folgt abgestellt.

Auch unser Toni hat es mit seiner Vespa geschafft und die Reifen sind nun mehr als eckig vom vielen geradeausfahren.